Ich sammle hauptsächlich Kleinmineralien, bevorzuge aber Stücke im Format von Kleinstufen oder Handstücken (soweit das möglich ist).

Mein Sammelschwerpunkt streckt sich besonders auf Mineralien der Eifel, des Rheinischen Schiefergebirges, Mineralien vulkanischer Bildungsbedingungen, Mineralien aus Alkalikomplexen und Phosphat-pegmatiten aus. Darunter sind die Fundgebiete Vesuv / Mte. Somma, La Fossa, die Azoren, der Ilimaussaq-Komplex, Narssarssuk, Mt. Saint Hilaire, Kola, Langesund/Larvik und Hagendorf besonders interessant.

Wenn Sie Mineralien dieser Fundstellen mit mir tauschen möchten, würde ich mich freuen. Kontaktieren Sie mich gerne über das Kontaktformular.

Grundsätzlich suche ich nur kristallisierte Mineralien, wobei ich mich sehr für seltene Kristallformen, Zwillingsbildungen und außergewöhnliche Wuchs-formen begeistern kann. Einzelkristalle suche ich ebenfalls.

Sollte es zu einem Tausch kommen, hätte ich sehr gerne eine vollständige Aufstellung der Begleitmineralien einer Stufe, ggf. mit einigen erläuternden Ergänzungen und eine präzise Angabe der Fundstelle (in Anlehnung an mindat.org). Das kann auf einem Etikett oder als tabellarische Aufstellung mit einer Nummerierung der Tauschstücke erfolgen. Ich mache es bei Ihren Stücken ebenso. Soweit relevant und rekonstruierbar, gebe ich an, wie mein Material bestimmt wurde.

Von „gewöhnlichen“ Mineralien kann ich nur Stücke mit unversehrten Kristallen und in guter Qualität in meine Sammlung aufnehmen.

Wir sollten uns wechselseitig die Möglichkeit einräumen, nach Abstimmung, Stücke, die nicht unseren Erwartungen entsprechen, zurückzusenden.

Derjenige, der den Tausch initiiert, verschickt auch die erste Sendung.

Die Tauschliste wurde im Januar 2020 angepasst.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now