Fluorbritholith-(Ce) / Fluorbritholith-(La)

Laach

Fluorbritholith-(Ce) / Fluorbritholith-(La)

prismatische Fluorbritholith-(Ce/La) XX, die Kristalle sind zonar aufgebaut und bestehen im Kern aus Fluorcalciobritolith, der dann von Fluorbritholith-(Ce) überwachsen wird. Die Randzone der Kristalle ist La-reich. Sie entspricht in der Zusammensetzung einem Fluorbritholith-(La), Bildbreite 1.8 mm, Foto Marko Burkhardt

Fluorbritholith-(Ce) / Fluorbritholith-(La)

prismatische Fluorbritholith-(Ce/La) XX in Paragenese mit Hydroxycalciopyrochlor Bildbreite 1.8 mm, Foto Marko Burkhardt

Fluorbritholith-(Ce) / Fluorbritholith-(La)

prismatische Fluorbritholith-(Ce/La) XX auf Sanidin XX, der Fluorbritholith wird von kleinsten Calcit XX überwachsen, Bildbreite 1.0 mm, Foto Marko Burkhardt