Magnesiofluoroarfvedsonit

Bellerberg

Magnesiofluoroarfvedsonit

prismatische Magnesiofluoroarvedsonit XX in Epitaxie mit kurzprismatischen / dicktafeligen Aegirinaugit XX, der Magnesiofluoroarfvedsonit bildet teilweise Hohlformen, die rotbraune Farbe beider Minerale wirdvermutlich durch Mn-Gehalte verursacht, in der Paragenese treten u.a. Braunit und Bixbyit u.a. auf, Bildbreite 3.3 mm, Foto Volker Heck

Magnesiofluoroarfvedsonit

prismatische Magnesiofluoroarvedsonit XX in Epitaxie mit kurzprismatischen / dicktafeligen Aegirinaugit XX, der Magnesiofluoroarfvedsonit bildet teilweise Hohlformen, die rotbraune Farbe beider Minerale wirdvermutlich durch Mn-Gehalte verursacht, in der Paragenese treten u.a. Braunit und Bixbyit u.a. auf, Bildbreite 2.3 mm, Foto Volker Heck

Magnesiofluoroarfvedsonit

gelbbrauner prismatischerMagnesiofluorohastingsit auf rotbraunem Aegirinaugit XX, Bildbreite 2.0 mm, Foto Gerhard Niceus